St. Peter zu Krempe e.V.

Neue Bank an der Kremper Au

 
Warum gibt es eigentlich keine Bank mehr auf dem Weg nach Süderau? Und könnte der Förderverein St. Peter zu Krempe e.V. diesen Mangel nicht beseitigen?
Dieser Bitte wurde nachgegangen und seit Ende Juni steht Dank der Finanzierung in Höhe von 560 € durch den Förderverein St. Peter zu Krempe e.V. und der tatkräftigen Unterstützung von Dörthe Schwartkop, Heiner Haberland und Heinz Erich Karallus an der Kremper Au wieder eine Bank und lädt zu einer Pause ein. Vielen Dank allen Spendern, die dieses Projekt  ermöglicht haben! Wir hoffen, dass wir lange Freude an der Bank haben!

 

Das Ausheben von Löchern im Marschboden ist nicht einfach, ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... doch bald geschafft.

 

Nachdem die vorbereiteten Fundamente versenkt, ausgerichtet, fixiert und die Löcher wieder verfüllt waren, konnte die Bank aufgesetzt ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... und anschließend verschraubt werden.

 

Und dann wurde natürlich auch Probe gesessen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da steht sie nun, die Sitzbank zum Ausruhen für Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer, ungefähr auf halber Strecke zwischen Krempe und Süderau. Dank der Initiative eines Projektes des Fördervereins St. Peter zu Krempe e. V. Möge sie noch lange ihren bestimmungsgemäßen Zweck erfüllen: den Nutzern ein wenig zum Ausruhen und Verweilen an der Krempau dienen.

 

Texte und Fotos: Dörthe Schwartkop und Heinz Erich Karallus

Wer ist online?

We have 728 guests and no members online

Copyright © 2019 Förderverein St. Peter zu Krempe e. V.. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline