Logo oval Förderverein St. Peter zu Krempe e. V.

Rückschau

  • Sommerfest mit White Dinner

    Der Förderverein St. Peter zu Krempe e. V. hatte sich in diesem Jahr für das alljährliche...

    Mehr lesen...

  • Shantykonzert 2024

    Der Shanty-Chor "De Molenkieker" aus unserer Nachbarstadt Glückstadt gab in diesem Jahr zum ersten...

    Mehr lesen...

  • Neujahrskonzert 2024

    Das traditionelle Neujahrskonzert in der St. Peter Kirche, das in diesem Jahr nun schon zum 6. Mal...

    Mehr lesen...

  • Lesung zum Holocaust-Gedenktag 2024

    Die Lesung von Autor Carsten Wittmaack aus seinem Roman "Gottes zweite Chance" zum...

    Mehr lesen...

  • Klassikkonzert 2023 am KulturHof Itzehoe

    Das diesjährige Klassikkonzert des Fördervereins St. Peter zu Krempe e. V. konnte nicht, wie

    Mehr lesen...

  • Open Air Konzert am Mühlenberg 2023

    Das nun schon dritte gemeinsame OpenAir Konzert von Stadtkapelle Krempe und Oelixdorfer Musikzug...

    Mehr lesen...

  • Chorkonzert der Kremper Liedertafel in voller Willi-Steinmann-Halle

    Das Chorkonzert der Kremper Liedertafel konnte nicht, wie ursprünglich vorgesehen, in der St....

    Mehr lesen...

  • Sommerfest 2023 mit Konzert der LoLaBand

    Das erste Sommerfest nach dreijähriger Corona-Pause mit dem anschließenden Konzert der LoLaBand...

    Mehr lesen...

  • Neujahrskonzert 2023

    Neujahrskonzert 2023

    Nach drei Jahren Corona bedingter Pause ist eine Kremper Tradition wiederbelebt worden: das...

    Mehr lesen...

  • Klassisches Konzert 2022

    Klassisches Konzert 2022

    Insgesamt 11 junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 7 bis 16 Jahren, alle...

    Mehr lesen...

  • Open Air am Mühlenberg 2022

    Open Air Konzert am Mühlenberg 2022

    Das OpenAir-Konzert auf der Mühlenbergwiese am Wasserturm in Krempe am 20.08.2022 mit einer...

    Mehr lesen...

  • Sommerkonzert mit Herz 2022

      YouTube-Video vom Konzert Ein Sommerkonzert mit Herz und 3 wunderbaren weiblichen...

    Mehr lesen...

  • Plakat LoLaBand

    Open Air Konzert am Mühlenberg 2021

    Die LoLaBand aus Hamburg musste leider absagen, doch wir konnten schnell einen Ersatz finden, so...

    Mehr lesen...

  • Yared Dibaba

    Plattsnacker Yared Dibaba in Krempe 2020

    "... und dat best kümmt tau'n Enn." Unter diesem Motto präsentierte die LandKULTUR der...

    Mehr lesen...

  • Neujahrskonzert 2020

    Neujahrskonzert 2020 ist auch auf unserem YouTube-Kanal...

    Mehr lesen...

  • Adventskonzert 2019

      "En kommodig Tied, De...

    Mehr lesen...

  • Sommerfest mit Sommerkonzert 2019

    Es ist geschafft! Am 16. Juni lud der Förderverein St. Peter zu Krempe e. V. zum diesjährigen...

    Mehr lesen...

  • Neujahrskonzert 2019

    Wieder ein volles Haus hat das Neujahrskonzert 2019 zum Förderverein Sankt Peter zu Krempe e. V....

    Mehr lesen...

  • Adventskonzert 2018

    Mit weihnachtlichen Gesängen begeisterte der Gospelchor "What's up" aus Horst unter Leitung von...

    Mehr lesen...

  • Sommerfest mit anschließendem Chorkonzert 2018

    Der Förderverein St. Peter zu Krempe e. V. lud am 17. Juni 2018 bereits zu seinem 4. Sommerfest...

    Mehr lesen...

  • Neujahrskonzert 2018

      Es war ein „Benefizkonzert“ der besonderen Art: beide Orchester verzichteten zu Gunsten...

    Mehr lesen...

  • Machina Art Musica 2017

    Steampunk-Kunstausstellung in der Kirche Die Steampunk-Kunstausstellung und Konzerte am 09....

    Mehr lesen...

  • Gospelkonzert in St. Peter 2017

      Das diesjährige Sommerfest mit anschließendem Gospelkonzert war wieder ein großer...

    Mehr lesen...

  • Sankt-Valentins-Konzert 2017

      Der Förderverein eröffnete seine Konzertsaison 2017  mit einem Highlight. Am...

    Mehr lesen...

  • Plattdeutscher Literaturabend

    Weihnachtliche Lesung mit Musik 2016

    Rückschau auf die plattdeutsche Lesung mit musikalischer Begleitung En Engel steiht vör de...

    Mehr lesen...

  • Plakat Chorkonzert

    Sommerfest und Chorkonzert 2016

    Rückschau auf das Sommerfest 2016 und das anschließende Konzert der Jugendkantorei aus...

    Mehr lesen...

  • Kirchenkaffee 2016

    Kirchenkaffee an Himmelfahrt 2016

        Kirchenkaffee an Himmelfahrt, eine Bewährungsprobe für den Förderverein St. Peter...

    Mehr lesen...

  • Kontraste zum Valentinstag 2016

      Rückschau auf das Valentinstagskonzert mit Florian Lindemann und Hartwig...

    Mehr lesen...

  • Tribute to Udo Jürgens

    Tribute to Udo Jürgens 2016

    Rückschau auf das Konzert von Igor Zeller: Das Benefizkonzert von Igor Zeller war ein voller...

    Mehr lesen...

  • Gospelchor WhatsUp

    Weihnachtliches Gospelkonzert 2015



    Mehr lesen...

    Neujahrskonzert 2019

    Wieder ein volles Haus hat das Neujahrskonzert 2019 zum Förderverein Sankt Peter zu Krempe e. V. beschert.

    Hier noch die Ruhe vor dem Sturm: beide Orchester haben sich nach dem Einspielen in die beiden Seitenräume auf der Empore zurückgezogen.

     1

     Die Stadtkapelle Krempe unter der Leitung von André Stolze begann das insgesamt mehr als zweistündige Konzert mit der Jupiter Hymn von Gustav Holst.

    2

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Dicht an dicht saßen die gut gelaunten Zuhörer in den Kirchenbänken und sogar auf den Stühlen in den Seitenschiffen der Sankt Peter Kirche.

     3

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die ca. 30 Musiker der Kremper Stadtkapelle waren in vollem Einsatz für ein gelungenes Konzert mit einigen musikalischen Leckerbissen. 

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

      

    Nach einer ca. halbstündigen Pause, in der es im Turmraum und im Seitenschiff wie gewohnt wieder Apfelpunsch mit oder ohne Schuss und Schmalzstullen gab, übernahm denn Thies Moeller den Taktstock mit seinem Oelixdorfer Musikzug.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Auch wenn es am 12. Januar vielleicht schon ein bisschen spät für den Weihnachtsbaum war - die Kirchenleitung hatte ihn auf Bitten des Fördervereins noch eine Woche länger stehen lassen - so gab er den Orchestermusikern auf der Bühne doch einen zusätzlichen dekorativen Hintergrund, ....

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    ... zusammen mit dem Weihnachtsstern an der Decke und dem wunderschönen Altar, der ja immer wieder ein Blickfang in der wunderbaren Sankt Peter Kirche zu Krempe ist.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Der Höhepunkt dieses Neujahrskonzertes waren wieder, wie im Vorjahr, die letzten drei Stücke, die beide Orchester gemeinsam musizierten. Da dabei der Einsatz des Leiters des Oelixdorfer Musikzugs, Thies Moeller, als Tuba-Spieler gefragt war, übernahm für das erste der drei Stücke, den Canon von Johann Pachelbel, eine Musikerin aus seinem Orchester den Dirigentenstab.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

      

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bis zum Bleiglasbild von Martin Luther standen die mehr als 40 Musiker beider Orchester für diesen fulminanten gemeinsamen Auftritt.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Für "Friends For Life" übernahm dann wieder André Stolze die Orchesterleitung beider Klangkörper.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Und Thies Moeller brachte dann als letztes Stück des Abends der beiden Orchester noch etwas zum Mitsingen und Mitschunkeln für das Publikum zu Gehör: Que sera, sera - was geschieht, geschieht. Und so geschah es denn auch, dass das begeisterte Publikum beide Orchester und ihre Dirigenten mit tosendem Applaus feierte.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Wer nicht dabei war, hat wohl was verpasst. Aber Videos der bei diesem Neujahrskonzert gespielten Stücke finden Sie auch auf unserem YouTube-Kanal.

    Und noch ein kleiner Trost: auch im kommenden Jahr wird es am 11.01.2020 wieder ein Neujahrskonzert geben. Also am besten den Termin schon mal vormerken.

    Fotos und Texte: Heinz Erich Karallus